Geboren 1970. Aufgewachsen in einer Käserei im Kanton Bern. 

Während der Drogistenlehre 1986 - 90 erstes Interesse und Lernen für die Homöopathie. 
Mehrjährige Berufserfahrung als Drogistin.  Mehrjährige Berufserfahrung als Pflegehilfe in der Geriatrie. Matura auf dem zweiten Bildungsweg AKAD.

Ausbildung zur Homöopathin am Schweizerischen Homöopathischen Institut SHI in Zug 1997-2001. 
Erste Praxiserfahrungen als Homöopathin in Luzern und Muri b. Bern 2001 - 02.

Praxis für Homöopathie in Freiburg seit 2002. 

Berufspolitisches Engagement für die Homöopathie und Komplementärmedizin in unterschiedlichen Funktionen 2002 - 2010. 
Aktuell Einsitz in der Prüfungskommission THOM2 (Schweizerische Homöopathieprüfung auf Schulebene).

Dozentin an der Akademie für Naturheilkunde ANHK 2010-2016 und ab 2018 an der Samuel Hahnemann Schule Zürich SHS. 

Erlangen des eidgenössischen Diploms Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom in Homöopathie 2016. 

Prüfungsexpertin Höhere Fachprüfung für Naturheilpraktiker/-innen in der Fachrichtung Homöopathie seit 2018. 

Mitglied im Homöopathieverband Schweiz HVS.

Regelmässige Arbeitsgruppe Homöopathie. Regelmässige Fortbildung bei Henny Heudens-Mast (Leuven BE), Heinz Wittwer (Zürich CH), Mike Keszler (Wörthsee DE) und anderen.  

Regelmässige Kurse Roy Hart (Körperarbeit, Stimm- und Persönlichkeitsentwicklung).